Stimmen

Stimmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Andreas „Danke für die vielen hilfreichen Anregungen. Die Teamsitzungen laufen jetzt strukturierter ab und mir selbst geht es besser.)
(Mitarbeiter eines Ministeriums in Schwerin)

Dorit „Super, dass wir so viel an unseren eigenen Problemfeldern gearbeitet haben. Mit den Ergebnissen des Workshops können wir gleich im Alltag in die Umsetzung gehen. Das spart eine Menge Zeit und es hat großen Spaß gemacht, Neues zu entwickeln. Danke vor allem, dass Sie uns geholfen haben, dran zu bleiben und uns nicht in Nebenschauplätzen zu verlieren.
(Mitarbeiterin eines Planungsbüros)

Bärbel „Mich hat vor allem beeindruckt und auch sehr beruhigt, dass wir trotz des schwierigen Themas oft gelacht haben. Das hat die Schwere leichter gemacht.“
(Pflegefachkraft)

Marcel „Schade, dass die Zeit schon um ist. Diese Form des Austauschs unter Kollegen fehlt ganz oft. Jetzt, wo ich mich selber besser kenne und weiß wie ich auf andere Menschen wirke, fällt mir der Umgang mit meinen Mitarbeitern und auch den Kunden wesentlich leichter.
(Bauleiter eines Bauunternehmens)